Artenschutz ist unser Ziel

Eines unserer wichtigsten Biotope ist die Stroblgrube in Veitsbronn

Eine wichtige Aufgabe unserer Ortsgruppen ist es, die 24 Biotope, die über den ganzen Landkreis verstreut liegen, nach naturschutzrechtlichen Vorgaben zu pflegen und in ihrer Art zu erhalten. Wir arbeiten dabei mit der Unteren Naturschutzbehörde und dem Landschaftspflegeverband Mittelfranken zusammen. Es werden Pflegeziele (z.B. für welche Tier- oder Pflanzenarten ein Biotop optimiert werden soll) und Einzelmaßnahmen festgelegt. Nur wenn diese eingehalten werden, gibt es eine Förderung.

Der Erhalt von Feuchtwiesen und Trockenrasen, von Hecken und Tümpeln spielt nicht nur für den Schutz bedrohter Tier- und Pflanzenarten eine wichtige Rolle. Mit einer vielgestaltigen, artenreichen Landschaft verbessern wir die Attraktivität unserer Region und die Lebensqualität der Landkreisbürger.

 

 

Technische Ausstattung

Bei der Biotoppflege werden verschiedene Maschinen (Balkenmäher, Freischneider etc.) benötigt. Jede*r sollte die Geräte nach Benutzung grob reinigen. Ansprechpartner für die Geräteausleihe ist unser Gerätewart Norbert Appelt, Tel. 09103 / 2813. Ansonsten bitte an die Geschäftsstelle wenden.

Reservierungen der Mahdgeräte 2019

MonatZeitraumGeräteOrtsgruppeKontakt
August1.-3.8.Anhänger, BalkenmäherGroßhabersdorfRalph Schwarz, Rita Moshandl
August16.-25.8. - vorgezogen!Anhänger, Balkenmäher, zwei MotorsensenVeitsbronnWolfgang Siebert, Sabine Lindner
September10.-12.9.Anhänger, BalkenmäherGroßhabersdorfRalph Schwarz
September12.-19.9., ggf. längereine MotorsenseZirndorfLutz Thomas
September13.-16.9.AnhängerKG - Grüne LustKai Wiesemann
September17.-18.9.Anhänger, BalkenmäherLangenzennGeorg Probst, Rudolf Kufner
September21.9.MotorsägeLangenzennRudolf Kufner

Gerätepool: Anhänger, Balkenmäher, zwei Motorsensen ("Freischneider"), eine Motorsäge
Gerätereservierung: über bnfueland@gmx.de oder Norbert Appelt

Hinweis: Für den Transport des Balkenmähers (per Anhänger) wird ein (privates) Fahrzeug mit Anhängerkupplung benötigt.