Neue Gentechnik - eine kritische Analyse

Neue Gentechnikverfahren und aktuelle Entwicklungen in der Agrogentechnik

Datum
22.11.2019 15:00 - 20:00

Ort
Nürnberg

Veranstaltungsort: Nürnberg Literaturhauscafé, Luitpoldstraße 6 90402 Nürnberg; Nebenraum im Obergeschoss

Anmeldung bitte bis 15.11.19

Teilnahmekosten: 15€

Die Debatte um die Agrogentechnik ist noch längst nicht zu Ende. Nach wie vor werden gentechnisch veränderte Futtermittel importiert und auch in Bayern, hauptsächlich an Schweine und Geflügel, aber auch noch an Milchkühe verfüttert. Neue Gentechnikverfahren werden als harmlose Heilsbringer charakterisiert, und politische Zugeständnisse bei der Gesetzgebung zu erreichen, obwohl auch die sog. neue Gentechnik mit Risiken für Mensch und Umwelt behaftet ist, wie auch der Europäische Gerichtshof in seinem Urteil vom Juli 2018 festgestellt hat. Wir engagieren uns weiter.